Deutsch-französische Begleitseminare

Im Rahmen deines deutsch-französischen Freiwilligendienst der Alternativen nimmst du an insgesamt 4 Begleitseminaren teil (25 Bildungstage), die immer im Wechsel in Deutschland und in Frankreich stattfinden.

Die Seminare werden vom Deutsch-Französischen Jugendwerk organisiert und finanziert.

Das Einführungsseminar findet im September in Deutschland,

das 2. Seminar Anfang Dezember in Frankreich,

das 3. Seminar im März in Deutschland und das

Abschlussseminar im Sommer (Juli) in Frankreich statt.

Die Seminare ermöglichen es dir, dich mit den anderen Freiwilligen über deine Erfahrungen und Erlebnisse auszutauschen, dich weiterzubilden und zu informieren, deine Sprachkenntnisse zu verbessern dich einzubringen, indem du z.B. einen Workshop organisierst, und vieles mehr - lass dich überraschen! :)